Was und Wie?
Custom Modding

Custom = (englisch custom-made - maßgeschneidert, spezialangefertigt, Unikat, Einzelanfertigung, englisch customized - individuell aufgemacht, kundenspezifisch getunt)
Das Wort Mods kommt aus dem Computer Spiele Bereich im Englischen "modification". Es werden also fertige Spiele genommen und dann wird der Code/Grafik des Games verändert, so dass neue Waffenarsenale, 3D-Modelle, Texturen, Level, usw... entstehen. Modding ist das verändern des Spiels.
SKX Custom Modding = Individuell veränderte Seiko Uhren, insbesondere SKX 007 Unikate

custom seiko skx modding

Die SKX-007 ist seit Jahren eine der beliebtesten Taucheruhren des japanischen Herstellers Seiko. Die Seiko SKX-007 hat ein klassisches sportliches Design und besticht durch ihre Zuverlässigkeit und Langlebigkeit.
Seit es Gerüchte gibt das Seiko die Herstellung der SKX Reihe einstellt, sind die Preise um ca. 30-40% gestiegen und besonders die SKX 007 J (Made in Japan) sehr begehrt.
Die SKX-007 Automatikuhr ist für diese Preisklasse sehr hochwertig verarbeitet. Das Seiko 7S26 Kaliber sorgt zuverlässig für eine genaue Zeitmessung. Dieses Werk ist sehr robust und in Sachen Langlebigkeit kaum zu übertreffen.
Mit dem Jubiläums-Armband in der SKX-007K2 Ausführung oder dem Kautschuk "Wave" Armband in der SKX-007K1 Ausführung sind dies tolle Uhren für den täglichen Gebrauch.

In vielen Ländern der Welt sind diese Seiko Uhren sozusagen "Kult" geworden und es gibt viele Fans, die sich dem "Seiko Modding" als Hobby verschrieben haben.
Nachdem ich mich eine Weile mit diversen Citizen und TW Steel Uhren beschäftigt habe, bin ich durch den Kauf einer "gemoddeten" Vintage Seiko 7002 im Pepsi Look aus den 80er Jahren, nun auch von der Seiko SKX 007 fasziniert.
Durch die vielen Anbieter von "Modding Parts" ergeben sich ungeahnte Variationen, sich seine persönliche Wunschuhr selbst zu "modden", oder sich eine Custom Mod Seiko SKX zu kaufen.

Die Preise für eine Custom Mod SKX variieren und sind abhängig vom Preis einer neuen Seiko SKX, dem Preis der "Modding Parts" ( die meist aus Singapur oder HongKong kommen) und dem zeitlichen Aufwand der Modifikationen.
Seit es Gerüchte gibt das Seiko die Herstellung der SKX Reihe einstellt, sind die Preise um ca. 30-40% gestiegen und besonders die SKX 007 J (Made in Japan) sehr begehrt.
Wenn Sie eine spezielle Vorstellung Ihrer Seiko SKX 007 haben, können wir gerne ein "Custom Modding" besprechen - bitte kontaktieren Sie mich!

custom seiko skx modding

Wichtiger Hinweis:Durch das "Modding", also das öffnen und verändern von Teilen der Uhr, wird die Seiko Garantie ungültig.
Das gleiche gilt meistens auch für die 200m Wasserdichtigkeit. Auch wenn der Umbau fachmännisch und sorgfältig von einem Uhrmacher durchgeführt wird, sollte man mit so einer "Mod" nicht mehr tauchen gehen. Durch die meist gute Qualität der "Modding Parts" und dem sorgfältigen Umbau mit neuen Dichtungen usw. ist allerdings eine "wasserdichte", für Schwimmbad und Duschen geeignete Uhr zu erwarten.
Ein neues Seiko 7S26 Kaliber Werk ist sehr zuverlässig und mit regelmässiger Pflege beim Uhrmacher, sollte es die nächsten 20 Jahre keine Probleme machen. Wer bessere Ganggenauigkeit und/oder bessere Gangreserve erwartet, kauft ein J (japanisches) Modell oder wir verbauen ein neues japanisches NH36 Werk.